DOWNLOAD
Reit- und Wanderkarte Osteuropa
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Reit- und Wanderkarte Osteuropa Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
keine Angabe
Dateigröße:
1,1 GB
Aktualisiert:
22.04.2013

Reit- und Wanderkarte Osteuropa Testbericht

Die Reit- und Wanderkarte Osteuropa bringt Topo-Karten für Ungarn, Tschechien, Kroatien, Bosnien und Slowenien aufs Garmin-Navi.

Funktionen

  • Kostenlose OSM-Karte für Garmin-Navis (OpenStreetMap)
  • Outdoor-Kartographie optimiert für Wanderer und Reiter
  • Karte für Ungarn, Tschechien, Slovakei, Slowenien, Kroatien und Bosnien
  • Kartendetails identisch mit der Online-Karte
  • Installation in Mapsource und Basecamp möglich
Das OpenData-Projekt OpenStreetMap hat sich zu einem der erfolgreichsten Web 2.0-Projekte entwickelt. Die auf den OSM-Daten beruhende Kartographie ist sehr detailreich gezeichnet und genügt auch höheren ästhetischen Ansprüchen. Die Karte umfasst die wichtigsten Staaten Osteuropas: Ungarn, Tschechien, Slovakei, Slowenien, Kroatien und Bosnien. 

Die Reitwanderkarte Osteuropa ist - abhängig vom Status quo der bisher gemappten Wege - mitunter allerdings schon so detailreich, dass sie eher verwirrt als Orientierung verschafft. Andere Regionen sind dafür nur rudimentär mit den wichtigsten Straßen vorhanden. So sind bspw. in den slowenischen Alpen an einigen Stellen Rastplätze mit Trinkwasser eingezeichnet, zu denen aber scheinbar keine Wege führen. Eine zusätzliche Papierkarte ist daher in jedem Fall anzuraten.

Um die Karte nutzen zu können, muss das unter Download verlinkte gezippte Archiv entpackt und die gmapsupp.img in den Garmin-Ordner auf der MicroSD-Karte des Garmin Outdoor-Navis kopiert werden. Alternativ oder ergänzend kann man mit dem ebenfalls im Archiv befindlichen Installer die OSM Osteuropa-Karte in Garmin BaseCamp oder MapSource installieren und dann dort bearbeiten und bearbeitet aufs Garmin-Gerät bringen. Wer mit beiden Wegen überfordert ist, kann auch auf der Homepage der Wanderreitkarte fertige MicroSD-Karten kaufen, die eine Update-Funktion mitbringen. 

Weitere Reit- und Wanderkarten von Klaus Gaßner:

Reit- und Wanderkarte Mitteleuropa
Reit- und Wanderkarte Deutschland
Reit- und Wanderkarte Alpenraum
Reit- und Wanderkarte Deutschland/Nord
Reit- und Wanderkarte Italien
Reit- und Wanderkarte Frankreich / Nord
Reit- und Wanderkarte Frankreich / Süd
Reit- und Wanderkarte Spanien
Fazit: Wandern in Osteuropa ist oft noch ein echtes Abenteuer, weil es an gut ausgeschilderten Wanderwegen mangelt. Da bleibt nur mit Karte bewaffnet sich selbst seinen Weg zu suchen. Dabei kann ein Garmin Outdoor-Navigationsgerät mit der Reit- und Wanderkarte Osteuropa wertvolle Hilfe sein, allein darauf verlassen sollte man sich aber lieber nicht.

Pro

  • Exakte Informationen zur Wegebeschaffenheit
  • Sinnvolle Zusatzfunktionen in der großen Online-Karte
  • Detailreiche Kartenzeichnung

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]